Home

Herzlich willkommen

beim
                     
Vareler Turnerbund von 1861 e. V. 


 

Wir freuen uns über das Interesse am Sportangebot  bzw.
an den Aktivitäten des Vareler TB

Informieren Sie sich  -  mit Sicherheit ist
etwas Passsendes dabei!

Neue Sportinteressenten sind zu jeder Zeit willkommen!
          

-   e i n  V e r e i n  f ü r  a l l e  !



==> Ab September neu im Programm:

==>
ZUMBA® Fitness

==>
Strong Nation™

Update (28.08.20):
Nach Vorgaben der Nds. Verordnung mit Gültigkeit ab 31.07.20 hat die Sportausübung kontaktlos und mit mindestens 2 m Abstand zu erfolgen. Abweichend davon ist die Sportausübung auch zulässig, wenn sie in festen Kleingruppen von nicht mehr als 50 Personen erfolgt. Damit ist fast jeder Sport jetzt wieder möglich.
Damit eine etwaige Infektionskette nachvollzogen werden kann, ist absolute Voraussetzung für den Sportbetrieb in allen Gruppen die Dokumentationspflicht sowie die Einhaltung des VTB-Hygienekonzeptes.
Zudem ist für den Sportbetrieb in Hallen das Hygiene-Merkblatt mit Grundsätzen und Regeln und ein Vordruck zur notwendigen Erfassung der Teilnehmer-Daten zu berücksichtigen, welche von der Stadt Varel und des LK Fri in Zusammenarbeit mit dem KSB herausgegeben wurden, bis auf Weiteres gelten und ebenfalls von allen Nutzern (Trainer / Übungsleitungen und Teilnehmende) umzusetzen und einzuhalten sind.
Darüber hinaus sind die 10 DOSB-Leitplanken mit Erläuterungen (nach der Version vom 28. April 2020) und die sportartspezifischen Übergangs-Regelungen der Fachverbände zu berücksichtigen. Basierend auf diesen Vorgaben muss ggf. das VTB-Hygienekonzept von jeder Sportgruppe angepasst bzw. ergänzt, vorgelegt und genehmigt werden. Nach Genehmigung des Konzeptes informiert der Trainer/die Übungsleitung die Mitglieder der Gruppe über den Termin der Aufnahme des Sportbetriebs.
Dies gilt für alle Abteilungen.
Mit sportlichen Grüßen.
Der Vorstand.